Internationale Patienten: Internationale Patienten: FAQs

1. Wie lange dauert es, einen Termin mit einem Arzt am Memorial Sloan-Kettering zu erhalten?

Nachdem wir Ihre vollständigen medizinischen Unterlagen erhalten haben, überprüfen wir diese innerhalb von drei bis fünf Werktagen. Nach dieser Überprüfung erhalten Sie einen Termin innerhalb von zwei bis sechs Wochen. Das Datum des Termins hängt von der Verfügbarkeit des entsprechenden Arztes ab. Wir tun unser Bestes, um Ihnen schnellstmöglich einen Termin zu geben.

2. Sind alle Dokumente in englischer Sprache erforderlich?

Ja, alle Dokumente müssen ins Englische übersetzt sein. Wenn Sie medizinische Unterlagen in einer anderen Sprache vorlegen, führt dies zur Verzögerung Ihrer Untersuchung oder Behandlung. Das Memorial Sloan-Kettering kann keine Unterlagen ins Englische übersetzen, wir stellen Ihnen jedoch eine Liste mit privaten Übersetzungsdiensten zur Verfügung.

3. Was kostet eine Behandlung am Memorial Sloan-Kettering?

Wenn ein Arzt einen Behandlungsplan empfiehlt, wenden Sie sich bitte an das Bobst International Center. Wir teilen Ihnen die erforderliche Anzahlung mit. Diese Anzahlung ist eine Schätzung der Krankenhaus- und Arztkosten in Zusammenhang mit Ihrem Behandlungsplan.

4. Kann ich meine Behandlung in Raten bezahlen?

Leider ist dies nicht möglich. Das Memorial Sloan-Kettering erwartet die vollständige Bezahlung im Voraus, bevor internationale Patienten Dienstleistungen oder Behandlungen erhalten.

5. Kann ich einen Preisnachlass bekommen?

Leider ist dies nicht möglich. Das Memorial Sloan-Kettering gewährt keinen Preisnachlass.

6. Wann bekomme ich eine Aufstellung der Leistungen, die ich am Memorial Sloan-Kettering erhalten habe?

Abrechnungen für ambulante Behandlungen und ärztliche Dienste werden monatlich verschickt. Abrechnungen für stationäre Behandlungen werden zwei Wochen nach der Entlassung verschickt.

7. Bekomme ich die Differenz zurück, wenn meine Behandlungskosten unter der Vorauszahlung liegen?

Ja. Wenn Ihre tatsächlichen Gebühren unter der Vorauszahlung liegen, so erhalten Sie die Differenz zurück. Die Patientenbuchhaltung und die ärztliche Abrechnungsstelle veranlassen diese Rückzahlungen nach Bearbeitung sämtlicher Gebühren – in der Regel 30 Tage nach Abschluss der Behandlung.

8. Kann ich meinen Krankenhausaufenthalt in einem Privatzimmer oder in einer Suite buchen?

Für Patienten mit besonderen Bedürfnissen steht eine begrenzte Anzahl privater Krankenzimmer und Suiten zur Verfügung. Auf einer Krankenhausetage stehen Privatsuiten zur Verfügung. Je nach Ihrem medizinischen Zustand kann Ihr Arzt jedoch empfehlen, dass Sie woanders im Krankenhaus untergebracht werden. Sollten Sie sich für ein Privatzimmer oder eine Suite entscheiden, wird der zusätzliche Betrag für diese Unterbringung zzgl. einer Sondergebühr des Bundesstaates New York im Voraus von Ihnen verlangt.